Studiofy - Webseite lädt ...

Hohe Auftragslage: Momentan bearbeiten wir ungewöhnlich viele Aufträge. Es kann also zu Verzögerungen bei der Abwicklung neuer Aufträge kommen.

Fotografie

Flat Lay Bilder richtig fotografieren

Es ist beinahe unmöglich Ihnen aus dem Weg zu gehen: Flat Lay Fotos. Du hast sie bereits auf Instagram und co. gesehen und stellst dir nun die Frage, ob auch du coole Flat Lay Bilder machen kannst.

frau dekoriert tisch mit früchten
9. März 2022

Schöne Flatlay Fotos zu machen ist keine Herkules-Aufgabe. Es ist relativ einfach. Aber viel wichtiger ist: Es macht jede Menge Spaß. In diesem Beitrag geben wir dir ein paar Tipps, damit dein nächstes Flat Lay Shooting ein Erfolg wird.

Das Konzept für eine Flatlay-Komposition

Überlege dir, was du mit deinen Fat Lay Bildern erreichen möchtest bevor du loslegst. Möchtest du auf deine Dienstleistung aufmerksam machen? Soll ein Produkt vom Onlineshop verkauft werden? Möchtest du deine Marke stärken oder einfach neue Follower generieren? Diese Fragen sind das Fundament für deine Bilder und sollten bei alle kreativen Entscheidungen bedacht werden.

Flat Lay Bilder planen
Foto von Boris Pavlikovsky

Der richtige Hintergrund

Einfache und ruhige Hintergründe geben dem Produkt mehr Aussagekraft. Achte darauf dass, der Hintergrund nicht vom Produkt ablenkt oder mit ihm um die Aufmerksamkeit des Betrachters kämpft. Vielmehr soll der richtige Hintergrund das Objekt der Wahl unterstützen und im Einklang mit ihm sein. Bestimmt hast du bereits jede Menge geeignete Hintergründe in deinem Zuhause: Stoffbezüge, Tischoberflächen oder ganz einfach der Boden unter deinen Füßen. Falls du nicht fündig wirst, kannst du dich in deinem Baumarkt nach verschiedenen Platten umsehen oder dir ganz einfach Farbkartons in der nächsten Drogerie holen.  

Flat Lay hintergrund
Foto von Vanessa Loring

Das Licht bei Flat Lay

Es muss keine teure Studiobeleuchtung sein um dein Flat Lay Bilder auszuleuchten. Natürliches Licht ist kostenlos und überall. Es genügt also wenn du deine Bilder direkt neben einem Fenster oder sogar draußen an der frischen Luft machst. Meide hierbei immer das direkte Sonnenlicht, falls du keine harten Schatten in deinen Bildern haben möchtest.

Pflanze wirft Schatten auf Tisch
Foto von Boris Pavlikovsky

Die Positionierung bei Flat Lay

Je nachdem was du verkauft oder anwerben möchtest, solltest du immer ein Hauptobjekt im Bild haben. Falls es eine Dienstleistung ist, kann ein Laptop oder Smartphone dein Hauptobjekt im Bild sein. Dein wichtigstes Objekt sollte als erstes im Bild positioniert werden und daraufhin alle anderen Elemente. Wenn du zum Beispiel leckere Kuchen anbietest, kannst du dein Kuchen zentral positionieren und drumherum die Zutaten wie Schokolade, Früchte oder Nüsse platzieren.

Verschiedene Mahlzeiten von oben fotografiert
Foto von Vanessa Loring

Das Flatlay Foto

Flat Lay wird aus der Vogelperspektive gemacht. Halte also deine Kamera oder Smartphone mittig über die Szene. Benutze vorsichtig eine Leiter oder einen Stuhl, falls du nicht hoch genug mit den Armen kommst. Versuche die Kamera ohne Winkel direkt nach unten zu richten, um ein möglichst flaches Bild zu haben. Probiere verschiedene Variationen aus und spiele mit den Bildelemente.

Flat Lay Fotografie
Foto von Boris Pavlikovsky

Falls du am Ende nicht zufrieden sein solltest mit deinen Fotos, schreib dir auf, woran es gelegen haben könnte. Mache dir Notizen und versuche es beim nächsten Shooting besser zu machen. Lass dich von anderen Künstlern inspirieren und schau dir Making-Of’s von anderen Flat Lay Bildern an. Vergleiche deine Bilder mit anderen Flat Lay Bildern und spiele mit dem Licht oder den Farben. Was du auch tust: Hab Spaß – der Rest wird sicher von ganz alleine kommen.